WILLKOMMEN

Einfach - Yoga - Üben


Jeder kann Yoga üben

Du brauchst dafür nur Deinen Körper, Deinen Atem und Deinen Geist.

Und ein paar bequeme Sportklamotten ;-)


Yogaübungen trainieren jeden Körperteil, dehnen und strecken Muskeln und Gelenke, die Wirbelsäule und das gesamte Knochengerüst. Sie wirken jedoch nicht nur auf die äußere Gestalt des Körpers, sondern auch auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven, indem sie das ganze System gesund erhalten. Körperliche und geistige Spannungen lösen sich und ein erstaunliches Energiepotential wird frei.. Atemübungen beleben den Körper und Geist und Meditation schenkt wachsende Klarheit, Geisteskraft und Konzentration.


Yoga ist eine vollständige Wissenschaft vom Leben, die vor tausenden von Jahren ihren Ursprung in Indien hatte. Es ist der Welt ältestes System zur persönlichen Entwicklung das Körper, Geist und Seele vereint. Die alten Yogis besaßen ein tiefes Verständnis der menschlichen Natur und wussten genau, was der Mensch braucht, um mit sich und seiner Umwelt in Einklang zu leben.

Sie betrachteten den physischen Körper als Gefährt, den Geist als dessen Lenker und die Seele als des Menschen wahre Identität. Handlung, Gefühl und Intelligenz sind demnach die drei Kräfte die das Körpergefährt ziehen. Um eine einheitliche Entwicklung dieser drei Kräfte zu erreichen müssen sie im Gleichgewicht gehalten werden.


Yoga legt etwas in uns frei, das schon immer da war und immer da sein wird.

Wir brauchen dafür nichts hinzufügen. Es ist alles schon da und will nur "ent"-wickelt werden.

Es ist mit Worten nicht zu beschreiben, damit würde man es begrenzen.

Tiefer Friede und grenzenlose Freude treffen es jedoch schon ganz gut.

Yoga kann nicht beschrieben, aber von jedem erfahren werden.


"Verbringe jeden Tag eine Zeit lang mit Dir selbst"

Dalai Lama

Copyright @ All Rights Reserved